Renditestarke Kapitalanlage

Vermietete Logistik-Immobilie im Industriegebiet Rheine-Nord:

Rheine. "Der Immobilienmarkt ist seit einigen Jahren durch einen besonderen Trend gekennzeichnet. Während Wohn- und Büroimmobilien bei Investoren lange Zeit große Beliebtheit genossen haben, sind es derzeit zunehmend Logistikimmobilien. Laut einer EMEA-Studie ist sie in 2018 sogar die beliebteste Assetklasse."

Gemäß diesem Trend möchten wir Ihnen dieses Logistiklager empfehlen!

Das im Jahr 1993 in 3 Bauabschnitten errichtete Gebäude ist derzeit gut vermietet und wird vom Mieter fortlaufend instandgehalten.

Natürlich stehen Ihnen und Ihren Kunden genügend Stellplätze auf dem komplett eingezäunten Gelände zur Verfügung. Die restlichen Außenanlagen sind begrünt und einladend gestaltet.

Lage

Das Mittelzentrum Rheine mit rund 77.000 Einwohnern ist die zweitgrößte Stadt im Münsterland. Direkt an der Ems gelegen, dehnt sie sich über eine Fläche von 145 km² aus. In der ansonsten nur durch kleinere Zentren geprägten ländlichen Region ist Rheine die funktional bedeutendste Stadt im Städtedreieck Münster, Osnabrück und Enschede, die rund 40 km entfernt liegen.

Rheine selbst liegt an der A 30, bzw. an den Eisenbahnstrecken Berlin-Rheine-Hoek von Holland und Köln-Münster-Rheine-Norddeich. Die Autobahnauffahrt Rheine Nord ist ca. 2 km von der Immobilie entfernt und somit gut an den regionalen und überregionalen Verkehr angeschlossen.

In der näheren Umgebung sind folgende Unternehmensgruppen angesiedelt: Kühlhausgruppe, Speditionen, Stahlhandel, KFZ-Werkstatt und viele mehr.

Ausstattung & Beschreibung

Damit Sie sich ein besseres Bild von der Immobilie machen können, haben wir Ihnen weitere wichtige Zahlen, Daten und Fakten aufgelistet:

Betriebshalle mit Büroflächen; 3 Bauabschnitte:
1993/94 = Büro / Verwaltung und Lager
1995 = Produktion und Lager
2001 = Lagerhalle

Sozial- und Verwaltungsgebäude:
Nutzfläche Erdgeschoss = 198,32 m²
Nutzfläche Obergeschoss = 198,32 m²
Gesamt = 396,64 m²
(Die Nutzfläche des Verwaltungsgebäudes weicht von der ursprünglichen Berechnung aufgrund von Umbauarbeiten ab; Berechnung vom Umbau sind vorhanden)

Hallen:
Nutzfläche Lager (1. BA) = 4.411,14 m²
Nutzfläche Produktion und Lager (2. BA) = 1.049,38 m²
Nutzfläche Lager (3. BA) = 3.184,59 m²
Gesamt = 8.645,11 m²

Sozial- und Verwaltungsgebäude:
Bauweise = massiv
Fundamente, Sohle, Decken = Stahlbeton
Fassade / Außenwände = massiv mit architektonisch gestalteter Glasfassade
Dachform = flach geneigtes Dach
Fenster = Alufenster mit Isolierverglasung

Hallen:
Bauweise = Stahlbauhalle
Fundamente & Sohle = Stahlbeton
Fassade / Außenwände = Stahlskelettbauweise mit System-Sandwitchplatten
Dachform = flach geneigtes Thermodach mit Trapezblechen
Fenster = Dachreiter mit Rauchabzugsklappen sowie Lichtbänder

Sie haben Interesse an einem umfangreichen Exposé und weiteren Informationen?
Senden Sie uns dazu gerne eine Kontaktanfrage oder rufen uns unter 05971 406 5923 an.

Ansprechpartner

Achim Leufker

Immobilienberater

Fabian Kenning

Immobilienberater