Es ist endlich da – das Baukindergeld!

Die Wohninitiative der großen Koalition:

Kreis Steinfurt. Der Koalitionsausschuss hat sich beim Baukindergeld geeinigt und somit die Weichen für das Baukindergeld auf „Start“ gestellt. Es soll in der Zeit vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2020 Eltern bzw. Alleinerziehenden gewährt werden und zwar ohne Begrenzung auf die Wohnfläche!

Wir möchten dies zum Anlass nehmen und Sie vollständig und transparent informieren.

Wer kann das Baukindergeld beantragen?

Die staatliche Subvention soll Familien, Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende mit Kindern in selbstgenutzten Wohneigentum fördern.

Gibt es eine Altersbeschränkung der Kinder?

Für die im Haushalt lebenden Kinder gelten die Altersbeschränkung von 18 Jahren sowie der Bezug des Kindergeldes.

Welche zeitlichen Fristen müssen beachtet werden?

Es gilt der Zeitraum vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2020 in dem Wohneigentum erworben wurde.

In welcher Höhe wird gefördert?

Der staatliche Zuschuss erfolgt in Höhe von 1.200 € pro Jahr für jedes Kind unter 18 Jahren. Das Geld wird über einen Zeitraum von maximal 10 Jahren ausgeschüttet und ist gedeckelt auf 12.000 € pro Kind. Zu beachten ist das maximale Haushaltseinkommen!

Anzahl der Kinder Max. Haushalts­einkommen Zuschuss pro Jahr Zuschuss gesamt
in 10 Jahren
1
90.000 € 1.200 € 12.000 €
2 105.000 € 2.400 € 24.000 €
3 120.000 € 3.600 € 36.000 €

Weitere Informationen finden Sie auf www.kfw.de oder erhalten Sie von Ihren Ansprechpartnern der Volksbank Kreis Steinfurt eG.